BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungThüringen sucht Dich! Werde Lehrkraft für Deutsch als Zweitsprache

Partner im DaF-Netzwerk - Portugal

Aus Portugal nimmt die "Katholische Universität Portugal - Regionales Zentrum Beiras, Hauptsitz Viseu" am DaF-Südost Netzwerk teil. Hier finden Sie nähere Informationen zur Partnerinstitution (eine kurze Informationsseite gibt es auch auf Englisch: english information).

Katholische Universität Portugal - Regionales Zentrum Beiras, ViseuDie Katholische Universität Portugals wurde 1971 als eine öffentliche, aber nicht staatliche Einrichtung gegründet. Von Anfang an zielte die Universität auf eine Dezentralisierung von Forschung und Lehre und eröffnete Niederlassungen auch im Landesinneren. Zur Zeit besteht die Universität aus vier regionalen Zentren: Lissabon, Porto, Braga und Beiras.

Das regionale Zentrum Beiras (CRB) mit Hauptsitz in Viseu wurde 1980 gegründet. Zwei weitere Stellen in Leiria und Figueira da Foz gehören dazu. Am CRB können Studenten Studiengänge aus verschiedenen Bereichen wählen: klassische oder moderne Philologie, Geschichte, Betriebswirtschaft, Mathematik, Informatik, Architektur und Zahnmedizin.

1993 wurde die Fakultät für Philologie und somit auch der deutsche Fachbereich gegründet, der auch der jüngste im Lande ist. Neben der Lehre der deutschen Literatur, Sprache, Sprachwissenschaft und der Didaktik Deutsch als Fremdsprache, ist der Bereich Deutsch am CRB aktiv in der Forschung vertreten und ist einer der Universitätszweige des Interuniversitären Zentrum für germanistische Studien in Portugal (CIEG). Die deutsche Abteilung hat einen Austausch im Rahmen des Sokrates-Programmes mit den Universitäten Hamburg, Bamberg und Frankfurt/Oder begonnen. Jedes Jahr nehmen portugiesische Studenten die Gelegenheit wahr, in Deutschland zu studieren. An der Universität in Viseu haben aber auch schon deutsche Studenten ein Auslandssemester abgelegt. Die deutsche Abteilung hat als aktiver Partner an folgenden europäischen Projekten teilgenommen:

Die Dozenten sind für die Referendariatsbetreuung im Bereich Deutsch an den Ortschulen zuständig. Diese Tatsache hat zu einem engeren Kontakt zu der Stadt und der Gemeinschaft beigetragen. Dasselbe Ziel liegt den verschiedenen Veranstaltungen zugrunde, die jedes Semester am CRB organisiert werden.

Die Aktivitäten der deutschen Abteilung werden von Prof. Peter Hanenberg, Professor für neuere deutsche Literatur und Abteilungsleiter, koordiniert. Die weiteren Dozenten sind Ana Margarida Abrantes, (Assistentin), Esmeraldina Martins, (Assistentin) und Frank Leppert (Lektor).

Für weitere Informationen:

Beauftragte für das Netzwerk:

Ana Margarida AbrantesAna Margarida Abrantes schloss das Studium der Germanistik und Anglistik 1996 an der Universität Aveiro ab. Als DAAD, ERASMUS, IAESTE und ÖAD Stipendiatin studierte sie auch an den Universitäten Stuttgart, Essen und Innsbruck und arbeitete als Sprachassistentin an der Universität Hohenheim. Sie erhielt 2001 ihren Mestrado-Abschluss in kognitiver Linguistik. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Kognitiven Poetik und kontrastiven kognitiven Linguistik. Ana Margarida Abrantes ist seit 1997 Assistentin für deutsche Sprache, Sprachwissenschaft und für Didaktik Deutsch als Fremdsprache am CRB. Neben der Lehre und Forschung betreut sie auch Referendare im Bereich Deutsch an den Schulen.


Frank LeppertFrank Leppert wurde in Berlin geboren und lebt und arbeitet seit 1985 in Portugal. Er studierte Lusitanistik und Germanistik an der Universität Coimbra und erhielt seinen Mestrado-Abschluss im Bereich der kontrastiven Sprachwissenschaft an der Universität Lissabon. Frank Leppert lehrte Deutsch als Fremdsprache an verschiedenen Einrichtungen, unter anderem an der Universität Aveiro und am Goethe-Institut Coimbra. Seit 1993 arbeitet er als Lektor für deutsche Sprache am CRB und betreut Referendare im Bereich Deutsch als Fremdsprache an den Schulen.


Kontakt

Ana Margarida Abrantes
Universidade Católica Portuguesa - Centro Regional das Beiras
Estrada da Circunvalacão
PT - 3504-505 Viseu
Tel.: ++351 232 419 500


Das Netzwerk ist offen für interessierte Institutionen oder Lehrkräfte, die Interesse an einer Qualitätsverbesserung des DaF-Unterrichts haben. Werden Sie Mitglied im DaF-Netzwerk und profitieren Sie von direkten Informationen über neue Unterrichtsressourcen und Möglichkeiten zur Mitgestaltung des Netzwerkes.

So können Sie sich online als Mitglied anmelden.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Nutzen Sie unser Kontaktformular.
Ihre Redaktion DaF-Netzwerk.org